logos.png

Dringend gesucht: Kampfrichter für Leichtathletikveranstaltungen

achtungOhne Kampfrichter kann eine Leichtathletik-Veranstaltung nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden. Die Kampfrichter messen Weiten und werten Ergebnisse aus. Sie sind unparteiisch und ehrenamtlich tätig.

 

 

 

Weiter lesen ...

Kreiseinzelmeisterschaften am 2. Juli

achtungLiebe Leichtathletikfreunde,

leider können wir bei den anstehenden Kreiseinzelmeisterschaften 
am 2. Juli die ausgeschriebenen Diskuswurfwettbewerbe  n i c h t durchführen,
da die Fertigstellung der Wurfanlage bis zum 2. Juli nicht erfolgen wird.
Wir bedauern den Ausfall sehr. 
Einen Ausweichtermin werden wir zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüsse 

Joachim Kany
Kreisvorsitzender

Leichtathletikkreis Frankfurt mit 9 Kampfrichtern bei den Deutschen Meisterschaften in Kassel

Über die sportlichen Erfolge der Frankfurter Leichtathleten bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Kassel
wurde ja bereits in den Medien berichtet.
was wären aber Meisterschaften ohne den Einsatz der Kampfrichter.
Für die Deutschen Meisterschaften wurden auch 9 Kampfrichter aus dem Leichtathletikkreis Frankfurt berücksichtigt, 
die an beiden Wettkampftagen an verschiedenen Wettkampfstätten im Einsatz waren.
 DM16
Ein Dankeschön für ihren Einsatz geht an:
Michael Grein, Michael Krichbaum, Bela Kelten, Claudia Foreshaw, Liane Moldenhauer, Mark Link, Inge Neuss-Jakob, 
Peter Jakob und Marco Linke (fehlt auf dem Bild)

 

DLV - Mehrkampfabzeichen

Liebe Leichtathletikfreunde,

im Namen des HLV - Vizepräsidenten Breitensport, Thomas Wellenhöfer, möchten wir Euch die Informationen vom Deutschen Leichtathletik-Verband zum Mehrkampfabzeichen weiterleiten.

 

Das Breitensportangebot des DLV eignet sich als vielfältiges Mittel für Vereine, um ein attraktives Angebot zu bieten. Sei es für bereits im Verein aktive Personen, oder zur Gewinnung neuer Mitglieder für den Verein.

 

Bitte informiert eure Vereinsmitglieder über dieses Angebot. Besonders hinweisen möchten wir auf die Anerkennung des Mehrkampfabzeichens durch den DOSB für das Deutsche Sportabzeichen. Hier gilt die Leistungsstufe Gold in der Disziplingruppe Koordination als erfolgreich absolviert bei Vorlage der Wertungskarte des Mehrkampfabzeichens.

Weitere Informationen zum Deutschen Sportabzeichen findet ihr  auf den Seiten des DOSB:

 

http://www.deutsches-sportabzeichen.de/fileadmin/Sportabzeichen/start/

 

Das Mehrkampfabzeichen als Metallabzeichen in Bronze, Silber und Gold kann direkt beim HLV erworben werden:

 

http://www.hlv.de/SHOP/index.asp

 

 

Mit freundlichen  Grüssen

Joachim Kany

Kreisvorsitzender

Update: Ausschreibung Kreis-Einzelmeisterschaften der Jugend U 18 – U 14

und Kinder U 12 am 2. Juli 2016 in Frankfurt am Main – Enkheim Sportanlage Riedstadion (60388 Frankfurt, Leuchte 150) icon online

 

Update 28.05 Zeitplan hinzugefügt

Ergebnisse Kreismeisterschaften Blockmehrkampf - Mehrkampf

online.

Teilnehmer Kreismeisterschaften Blockmehrkampf - Mehrkampf

zur Kontrolle zum nachlesen.

Blockmehrkampf - Wurf kann nicht durchgeführt werden

achtungLiebe Leichtathletikfreunde,
leider können wir bei den anstehenden Blockmehrkampfmeisterschaften
den Blockmehrkampf - Wurf nicht durchführen.
Der von der Stadt Frankfurt in Aussicht gestellte Wurfkäfig kann
bis zu diesem Termin nicht geliefert werden.
Der Leichtathletikkreis Frankfurt und die SG Enkheim (Ausrichter)
waren in den letzten Monaten im regen Austausch mit dem 
Sportamt der Stadt Frankfurt, die uns immer wieder positive Signale gab.
Wir bedauern den Ausfall der Blockwettkämpfe - Wurf  sehr, sind 
aber in dieser Angelegenheit machtlos.

Mit besten Grüssen
Joachim Kany

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2016 -DLV-FANCARD für Kinder und Jugendliche-

Die DLV-FANCARD-Aktion 2015 war ein riesen Erfolg! Die Gewinnerin der Fan-Reise darf sich über einen Ausflug zu den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig 2016 (27./28. Februar) freuen, wo sie den nationalen Spitzensportlern beim Start in das Olympiajahr zuschauen kann.

Willst auch Du dabei sein? Dann mach' mit bei der DLV-FANCARD zu den Deutschen Meisterschaften 2016 im Kasseler Auestadion (18./19. Juni), schnapp' Dir den Hauptgewinn und sei 2016 bei ,,Berlin fliegt!“ live mit dabei, wenn die Athleten beim Stabhochspringen über die Dächer der Stadt fliegen und es beim Weitsprung auf jeden Zentimeter ankommt!

Und so funktioniert es:

Alle Kinder und Jugendlichen im Alter von sechs bis 18 Jahren, die in einer Gruppe oder als Einzelperson am 18. Juni 2016 nach Kassel ins Auestadion kommen möchten, erhalten mit der DLV-FANCARD eine ganz besondere Eintrittskarte:

  • Mit der DLV-FANCARD auf alle Stehplätze im Stadion!
  • Verabschiedung der Top-Athleten nach den Wettkämpfen im Stadioninnenraum!
  • Und hautnah bei den Siegerehrungen dabei sein!

Unter allen DLV-FANCARD-Besitzern werden tolle Preise verlost! 

  • 1. Preis: Eine Reise für zwei Personen nach Berlin zum DLV-Event "Berlin fliegt"
  • 2. Preis: Eine NIKE Trainingsausstattung
  • 3.-10. Preis: Je ein DLV-DM-Shirt

Gemeinsam mit Euch wollen der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV), der HessischeLeichtathletik-Verband (HLV) sowie Plan International Deutschland e. V. versuchen, das Auestadion bis auf den letzten Platz zu füllen, die Sportler auf ihrem Weg nach Rio zu Höchstleistungen anzutreiben und dabei die Leichtathletik auch im Fernsehen optimal zu präsentieren.

Auch in diesem Jahr unterstützt Ihr mit der DLV-FANCARD wieder die Kinderhilfsorganisation Plan International Deutschland e. V. - den offiziellen Charity-Partner des DLV. Eine Schutzgebühr von 1,- Euro/DLV-FANCARD geht an Plan, eines der größten und ältesten Kinderhilfswerke der Welt, das sich in Entwicklungsländern für Kinderrechte stark macht. Durch Euren Beitrag unterstützt Ihr die Förderung langfristiger Programme und Projekte, mit dem Ziel, das Lebensumfeld von Kindern nachhaltig zu verbessern.

Mit dem Bestellformular oder über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können die DLV-FANCARDs bestellt werden. Bestellungen sind bis zum 13. Juni 2016 möglich oder solange der Vorrat reicht. Der Versand der bestellten DLV-FANCARDs erfolgt schnellstmöglich. Die Stehplätze für die DLV-FANCARDs befinden sich in der Kategorie III. Begleitpersonen (Betreuer, Trainer, Eltern etc.) benötigen eine reguläre Eintrittskarte, z. B. in der Kategorie III, für 5,- Euro pro Karte.

Macht mit! Wir freuen uns auf Euer Kommen! 

Teilnahmebedingungen

FAQs

Quelle: http://www.leichtathletik.de/termine/top-events/dm-2016-kassel/fancard/

Presse: An die Schaufel, fertig, los | Frankfurter Neue Presse

An die Schaufel, fertig, los | Frankfurter Neue Presse
Seit Jahren warten die Leichtathleten in Frankfurt auf den Ausbau der Bezirkssportanlage Hahnstraße in Niederrad. Jetzt kann es endlich losgehen. Gestern setzte Sportdezernent Markus Frank (CDU) den ersten Spatenstich.…

HLV-Nachwuchsverein des Jahres 2015

Der Jugendausschuss des Hessischen Leichtathletik Verbandes (HLV) und der Leichtathletik Förder- verein Hessen (LFH) suchen für das Jahr 2015 den Nachwuchsverein des Jahres. Ziel dieser Ehrung ist es, dass Bewusstsein unserer Mitgliedsvereine für die Nachwuchsförderung zu stärken und sie zur engagierten Nachwuchsarbeit zu motivieren.

Jeder Leichtathletik-Verein in Hessen kann sich für den Nachwuchsverein des Jahres bewerben. Im Mittelpunkt stehen eine nachhaltige, nachgewiesene langjährige und erfolgreiche Nachwuchsarbeit. In jeder Bewerbung wird die Anzahl der gesamten Vereinsmitglieder in Relation zu den Aktivitäten der Nachwuchsarbeit gesetzt. Dadurch soll insbesondere kleineren Vereinen ein Anreiz für eine Bewerbung gegeben werden. 

 

Weitere Informationen finden Sie direkt bei HLV online.

Ergebnisse 36. Kreishallenmeisterschaften

online.

Der Leichtathletikkreis ehrt langjähige Kampfrichter

Im Rahmen der 36. Kreishallenmeisterschaften ehrte der Leichtathletikkreis Frankfurt langjährig tätige Kampfrichter mit der Bronzenen Ehrennadel des

Hessischen Leichtathletik - Verbandes.

Waldemar Mager (FTG Frankfurt) ist bereits seit 1980 als Kampfrichter im Kreis, auf Landes- und Bundesebene im Einsatz.

Uwe Logemann (SG Frankfurt - Nied) steht dem Keis Frankfurt bereits seit 1990 zur Verfügung. Auch er hat bereits mehrfache

Einsätze auf Landes- und Bundesebene.

Michael Grein (FTG Frankfurt) ist seit 1997 als Kampfrichter aktiv und auch als Lehrreferend und Kassenwart im Kreisvorstand tätig.

Helmut Zeut (TV Seckbach)  ist neben seiner Tätigkeit als Vereinstrainer seit 1997 als Kampfrichter im Einsatz.

Der Kreisvorstand dankt den Geehrten für Ihre lange Tätigkeit als Kampfrichter und wünscht ihnen alles Gute für die Zukunft.


Kreis Ehrung 2016von links nach rechts Joachim Kany, Micahel Grein, Waldemar Mager, Inge Neuss-Jakob, Helmut Zeul und Uwe Logemann

Teilnehmer 36. Kreishallenmeisterschaften

zur Kontrolle zum nachlesen online.

Finanzielle Unterstützung für Kooperationen zwischen Leichtathletikvereinen und Schulen

Das Zustandekommen einer Kooperation zwischen Schule und Verein hängt häufig von der Frage der Finanzierung ab. Eine Hilfe für den Einstieg in die Kooperationsarbeit bietet die dreijährige Anschubfinanzierung durch das „Landesprogramm zur Förderung der Zusammenarbeit von Schulen und Sportvereinen“. Die Unterstützung beträgt im ersten Jahr 800 Euro, im zweiten 600 Euro und im dritten Jahr 400 Euro. Weitere wesentliche Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Sportjugend Hessen.
Nutzen Sie diese Chance und bewerben Sie sich bis zum 15. April 2016! 

HLV Kreis Info 2016

zum nachlesen icon online.

Update: Ausschreibung Kreismeisterschaften Blockwettkampf 2016

der Jugend U 16 - U 14 und Mehrkampf der Kinder U 12 am 24. April 2016 in Frankfurt am Main – Sportanlage Riedstadion online.

 

Incl Rahmenzeitplan

HLV Kreis Info Dezember 2015

zum nachlesen icon online.

Leichtathletikkreis ehrt seine erfolgreichsten Nachwuchssportler 2015

Nachwuchsehrung 2015Im Rahmen des 24. Hallensportfestes für die Altersklassen U 16 - U 12 am 29.11.2015 ehrte der 

Leichtathletikkreis Frankfurt am Main seine erfolgreichsten Nachwuchsathleten des Jahres 2015.

Aufgrund Ihrer zahlreichen guten sportlichen Ergebnisse fiel die Wahl in 2015 auf die folgenden Athleten/innen :
Katharina Plock, Pauline Grabiger, Merle Hellwig,Gianluca Guccione und Janis Elias Pohl.

Neben einer Urkunde erhielten die Geehrten einen Gutschein zum Kauf von Sportutensilien.

Die Ehrungen wurden vom unserem Wettkampfsportwart Michael Krichbaum und Sportwart, Jürgen Bechmann vorgenommen.

Der Kreisvorstand wünscht den erfolgreichen Nachwuchsathleten des Jahres 2015 alles Gute 

für die weitere  Zukunft.

 

 Bild Quelle: Michael Krichbaum

Bestenliste 2015

zum nachlesen online.

Ausschreibung 36. Kreishallenmeisterschaften

36. Kreishallenmeisterschaften und Bestenkämpfe der Jugend U 18 – U 14 und Kinder U 12 am 21. Februar 2016 icon online.

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis in eigener Sache: hlv-Kreis-Frankfurt-Main.de verwendet Cookies, um Google-Anzeigen auszuliefern und zu personalisieren sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Neben uns hat auch Google Zugriff auf diese Daten.

EU Cookie Directive Module Information