logos.png

Dringend gesucht: Kampfrichter für Leichtathletikveranstaltungen

achtungOhne Kampfrichter kann eine Leichtathletik-Veranstaltung nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden. Die Kampfrichter messen Weiten und werten Ergebnisse aus. Sie sind unparteiisch und ehrenamtlich tätig.

 

 

 

Weiter lesen ...

Weibliche U14 gewinnt den Kreisvergleichswettkampf in Bruchköbel

Insgesamt erreicht der Kreis Frankfurt den fünften Platz

Mit dem besten Abschneiden seit vielen Jahren konnten Athleten und Trainer das Rudolf Harbig Stadion in Bruchköbel zufrieden verlassen. Neben der U14 der Mädchen erreichte die U12 der Mädchen den zweiten Platz mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Sieger. Ebenfalls aufs Treppchen konnte die U16 der Jungen steigen. Sie durften sich über einen starken dritten Platz freuen. Punktgleich mit dem Kreis Main-Taunus und nur 1,5 Punkte hinter dem Kreis Offenbach. Neben vielen guten individuellen Leistungen gelang ihnen dies durch einen starken abschließenden Staffellauf. Über die 4x100m waren sie in 48,40s schneller als alle anderen Staffeln. Vielleicht auch ein Resultat des gemeinsamen Staffeltrainings in der Woche vor dem Wettkampf.

Vielen Dank an alle teilnehmenden Athleten die zu so einem späten Zeitpunkt der Saison nochmals motiviert an den Start gingen, sowie allen Trainern und Betreuern die im Vorfeld und vor Ort für möglichst optimale Unterstützung der Athleten gesorgt haben.

Ein weiterer Dank an die Kampfrichter unseres Kreises ohne die eine Teilnahme gar nicht erst möglich wäre.

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis in eigener Sache: hlv-Kreis-Frankfurt-Main.de verwendet Cookies, um Google-Anzeigen auszuliefern und zu personalisieren sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Neben uns hat auch Google Zugriff auf diese Daten.

EU Cookie Directive Module Information