logos.png

Meldeschluss

Meldeschluss:
26. Hallensportfest
noch
3 Tage 18 Stunden 20 Minuten

Dringend gesucht: Kampfrichter für Leichtathletikveranstaltungen

achtungOhne Kampfrichter kann eine Leichtathletik-Veranstaltung nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden. Die Kampfrichter messen Weiten und werten Ergebnisse aus. Sie sind unparteiisch und ehrenamtlich tätig.

 

 

 

Weiter lesen ...

Frankfurter U14 Kreisauswahl gewinnt Kreisvergleichskampf in Bruchköbel

Die weibliche U14 Kreisauswahl des Leichtathletikkreises Frankfurt konnte sich am Samstag den 28.09.13 den Sieg des HLV Kreisvergleichkampfes in Bruchköbel sichern.
Fast 500 Athletinnen und Athleten aus 9 Kreisen kämpften zum Saisonabschluss im Bruchköbeler Rudolf-Harbig-Stadion nochmals um Bestleistungen und Punkte für Ihre Kreisauswahlmannschaften. 
Für den Leichtathletikkreis Frankfurt gingen 33 Athletinnen und Athleten in den Altersgruppen U14 und U12 in Ihren jeweiligen Mannschaften an den Start.
 
Am erfolgreichsten schnitten dabei die weibliche U14 ab, die sich wie im letzten Jahr den Sieg sichern konnte. Fleißigste Punktesammlerinnen für Ihre Mannschaft waren dabei Katharina Plock (800m, 75m, Hochsprung und Staffel) die als 2. Platzierte im 75m Lauf in 10,27 Sek, 3. Platzierte im 800m Lauf in 2:30,80 Min und 1,45m im Hochsprung Ihre Mehrkampfqualitäten voll ausspielen konnte, Pauline Grabiger (800m, Speer, Weitsprung und Staffel) die als 2. Platzierte im 800m Lauf in 2:27,93 Min wieder Ihre ganze Klasse unter Beweis stellte,  sowie Marshella Foreshaw (75m, 60m Hü, Kugel und Staffel) die als 2. im 60m Hürdensprint (10,09 Sek) und 3. Platzierte im 75m Sprint (10,29 Sek) tolle Leistungen zeigte. 
 
Das männliche Pendant
konnte sich in der U14 Platz 8 sichern. Als fleißigster Punktesammler empfahl sich hier Janis Elias Pohl (800m, 75m, 60m Hü und Staffel) der insbesondere als 2. platzierter im 800m Lauf in 2:18,01 Min nochmals seine nationale Klasse in diesem Jahrgang aufbieten konnte. 
 
Die weibliche U12 konnte sich in einem spannenden Wettkampf Platz 4 sichern.  Hier konnten insbesondere Saskia Lindner als 2. des Weitsprungs mit starken 4,37 m sowie die 4. des 800m Laufes Marie Maiwald (2:44,15 Min)  mit tollen Leistungen überzeugen. Die mannschaftliche Geschlossenheit zeigte sich schließlich auch in der abschließenden 4x50m Staffel die in 29,33 Sek Platz 2 ersprinten konnte.
 
Die männliche U12 Auswahl wusste mit Platz 6 zu überzeugen. Bester Punktesammler war hier Moritz Prause der als Vielstarter insbesondere den Einzelsieg im Schlagballwurf mit 44 m verbuchen sowie mit Platz 3 im 800m Lauf (2:36,51 Min) wichtige Punkte für die Kreisauswahl sammelte.
 
Unterstützt wurden die Auswahlteams durch die Trainerinnen Claudia Gottschalk (TG Zeilsheim) und Sylvia Leister sowie die Trainer Maxime Belot und Bernd Knack (alle LG Eintracht Frankfurt).
 
Besonderer Dank gilt auch den nimmermüden Kreiskampfrichterin Claudia Foreshaw und Andrea Harren, die sich in den Dienst des Kreises stellten und  als Kampfrichterinnen zum gelingen der Veranstaltung beitrugen.  
 
Michael Krichbaum
Wettkampfsportwart des Leichtatheltikkreises Frankfurt am Main

Die weiteren Ergebnisse können auch auf der Seite der Leichtathletikregion Rhein- Main nachgelesen werden.

Auf Wunsch der EU ein kurzer Hinweis in eigener Sache: hlv-Kreis-Frankfurt-Main.de verwendet Cookies, um Google-Anzeigen auszuliefern und zu personalisieren sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Neben uns hat auch Google Zugriff auf diese Daten.

EU Cookie Directive Module Information